Selbstvertrauen & Selbstverteidigung – Kung Fu Projekt im Hof-Kreuzbühl, St. Gallen

Selbstvertrauen & Selbstverteidigung – Kung Fu Projekt im Hof-Kreuzbühl, St. Gallen

Nach den Herbstferien 2020 wiederholte sich das Schulprojekt «Selbstvertrauen & Selbstverteidigung» im Kindergarten Hof-Kreuzbühl in St. Gallen zum zweiten Mal.

Bereits in der ersten Lektion konnten die 29 Zweit-Kindergärtler die vorgezeigten Bewegungen und Abläufe fokussiert und gut umsetzen. Mit dem ausgewogenen Mix aus Disziplin und Spass erlernten die Kinder die Kung Fu-Basisform bereits nach wenigen Trainingseinheiten. Durch wiederholtes Üben erreichten sie Prüfungsqualität.

In der letzten Trainingslektion vor den Winterferien 2021 wurde ihr Einsatz mit dem SKEMA-Diplom und dem ersten «Dino»-Abzeichen gewürdigt. Die abgelegte Prüfung ist in allen SKEMA-Kampfkunstschulen der Schweiz anerkennt.

Gratulation an alle Kinder für ihre Anstrengung und einen grossen Dank für die Lehrpersonen für ihre Unterstützung.

Kung Fu Förderprojekt – Primarschule Bernhardzell

Kung Fu Schulhaus Waldkirch bernhardzell

Gennaro Migliozzi, Leiter der SKEMA Kampfkunst Schule St. Gallen-West, berichtet:

«Vom 25.01.2021 – 29.01.2021 durften wir in der öffentlichen Primarschule WABE Bernhardzell im Rahmen einer Projektwoche einen Kurs über Selbstverteidigung & Selbststärkung durchführen.

Daran nahmen alle Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse, insgesamt 104 Schüler, teil.

Schon vom ersten Kursmorgen an haben die Kinder mit vollem Einsatz und Konzentration gearbeitet. Daraus hat sich ein guter Mix aus Disziplin, Konzentration und Spass ergeben, welcher es ermöglicht hat, das Programm mit Erfolg durchzuführen und die gesteckten Ziele bis zum Projektende problemlos zu erreichen. Alle Kursteilnehmer konnten dabei SKEMA Kung Fu am eigenen Körper erleben.

Nicht zuletzt haben auch die Lehrkräfte mit ihrer Teilnahme und Unterstützung zur erfolgreichen Durchführung dieses Projektes beigetragen. Von Anfang wurde ich so gut aufgenommen, dass ich mich am Schluss wie zu Hause fühlte.

Vielen Dank an alle Schüler für ihren Einsatz und den Lehrkräften (Carola Kessler, Barbara Koller, Ronja Vogt, Corina Merz, Amanda Keller, Nicole Dähler, Franziska Meier) für die Organisation und Unterstützung.»

Kung Fu Förderprojekt – Primarschule Grossacker St. Gallen

Kung Fu Förderprojekt Grossacker St. Gallen

Gratulation an die Schülerinnen und Schüler im Atelierfach «Kung Fu» in der Primarschule Grossacker St. Gallen für die bestandenen Prüfungen! Ein Semester lang haben die Schülerinnen und Schüler fleissig trainiert und an ihrem Kung Fu und Selbstvertrauen gearbeitet. An der Prüfung Ende Januar haben alle ihr Bestes gezeigt. Ihre Leistung wurde mit einem Abzeichen und einem Diplom gewürdigt. Die absolvierte Prüfung ist in allen SKEMA Kampfkunstschulen anerkannt.

Bravo und weiter so im nächsten Semester!

Kung Fu Förderprojekt «Selbstvertrauen & Selbstverteidigung» im Schulhaus Weihermatt in Urdorf

Kung Fu Projekt Selbstvertrauen und Selbstverteidigung Urdorf

Vom 29. Oktober 2020 bis zum 27. November 2020 hat die Primarschule Weihermatt in Urdorf das Schulprojekt «Selbstvertrauen & Selbstverteidigung» für ihre SchülerInnen eingeführt. Diese wurde von der SKEMA Kampfkunstakademie begleitet und vom Förderverein der SKEMA inhaltlich wie auch materiell unterstützt.

An diesem Schulprojekt nahmen alle Primarschüler von der 1. bis zur 6. Klasse teil. Die insgesamt 250 Schüler gaben vollen Einsatz. Diverse Schläge, Kicks sowie Bewegungsabläufe trainierten die Koordination, Beweglichkeit oder die Merkfähigkeit. Jedes Kind konnte einen Einblick in die Kampfkunst erhalten und verliess den Unterricht jeweils mit gestärktem Selbstvertrauen.

Durch die tatkräftige Unterstützung aller Lehrpersonen konnte dieses Förderprojekt reibungslos durchgeführt werden. Hierbei gilt ein herzliches Dankeschön an Rebecca Catella, Lehrperson am Schulhaus Weihermatt und dipl. Kampfkunstinstruktorin, für das Organisieren dieses Projektes.

Ein aussergewöhnliches Highlight: An der anschliessenden Elternumfrage nahmen 93 Eltern teil, die einer Weiterführung dieses Förderprojektes mit 100 % zustimmten. Weitere Resultate aus der Elternumfrage finden Sie hier im Detail.

Kung Fu Förderprojekt «Selbstvertrauen und Selbstverteidigung» im Primarschulhaus Chrüzächer in Regensdorf

Kung Fu Förderprojekt Schulhaus Chrüzächer in Regensdorf

Am 3. und 6. November 2020 hat die SKEMA Kampfkunstschule Zürich das Kung Fu Projekt «Selbstvertrauen und Selbstverteidigung» in der Primarschule Chrüzächer in Regensdorf begleitet.

Während diesen zwei Tagen konnten sich sechs Mittelstufenklassen in je zwei Lektionen mit dem Thema «Selbstvertrauen und Selbstverteidigung» auseinandersetzen.

Mit praktischen Übungen zur Selbstverteidigung konnten die begeisterten Schüler ihre Reflexe schulen und Verhaltensweisen in Konfliktsituationen einüben.

«Der Kurs beinhaltete genau das, was wir uns vorgestellt hatten», so eine Lehrperson.

Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Lehrpersonen für ihre Unterstützung während dieses Kurzprojektes.

Schuljahr 2020/2021

Jugend Kung Fu Projekt

Auf Kindergartenstufe findet das Training in „Selbstvertrauen & Selbstverteidigung“ in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Halden St. Gallen – ab Herbstferien
– Kindergarten Ebnet Gaiserwald-Abtwil – zweiten Semester
– Schulhaus Engelwies St. Gallen – ab zweiten Semester
– Schulhaus Hof-Kreuzbühl St. Gallen – ab Herbstferien  
– weitere Kindergärten in Bearbeitung…

Auf Stufe Einführungsschule findet dieses Projektfach in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Kirchenfeld Diepoldsau SG – ab Herbstferien 

Auf Primarstufe findet dieses Schulprojekt als Atelierfach in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Altikofen Ittigen BE
– Schulsport Zug

Auf Primarstufe finden zu dem folgende Pilotprojekte statt:
– Schulhaus Urdorf ZH
– Schulhaus Oberhelfenschwil SG
– Primarschule Regensdorf
– weitere Primarschulen in Bearbeitung…

Auf Oberstufe findet dieses Schulprojekt im Rahmen einer Projektwoche/Sondertage statt:
– Schulhaus Buchental St. Gallen
– weitere Oberstufenschulen in Bearbeitung…

Auf Berufsschule findet dieses Schulprojekt statt:
– WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
– weitere Berufsschule in Bearbeitung…

Schuljahr 2019/2020

Kung Fu Projekt Kick

Auf Kindergartenstufe findet das Training in „Selbstvertrauen & Selbstverteidigung“ in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Halden St. Gallen – ab Herbstferien 
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – ab zweitem Semester
– Schulhaus Hof-Kreuzbühl St. Gallen – ab Herbstferien
– Schulhaus Oberzil-Krontal St. Gallen – ab Herbstferien
– Schulhaus Engelwies St. Gallen – ab zweitem Semester
– Schulhaus Ebnet Gaiserwald-Abtwil SG – ab zweitem Semester
– Schulhaus Brühlacker/Sonnental Oberbüren SG – ab zweitem Semester

Neu findet dieses Schulprojekt auf Stufe Einführungsschule statt:
– Schulhaus Kirchenfeld Diepoldsau SG – ab Herbstferien 

Auf Primarstufe findet dieses Schulprojekt als Atelierfach in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – ab Herbstferien

Auf Primarstufe finden zu dem folgende Pilotprojekte statt:
– Schulhaus Looren Zürich
– Schulhaus Altikofen Ittingen BE

Auf Oberstufe findet dieses Schulprojekt im Rahmen einer Projektwoche/Sondertage statt:
– Notkerschulhaus St. Gallen
– Oberstufe OMR Heerbrugg SG
– Sekundarschule VSG Eschlikon TG

Kung Fu Förderprojekte – Newsletter Schuljahr 2018/2019

Kung Fu Bogenstand Schlag

Auf Kindergartenstufe findet das Training in „Selbstvertrauen & Selbstverteidigung“ in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – ab zweiten Semester
– Schulhaus Halden St. Gallen – ab Herbstferien 
– Schulhaus Ebnet Gaiserwald-Abtwil – ab Frühlingsferien
– Schulhaus Engelwies St. Gallen – ab zweitem Semester
– Schulhaus Oberzil-Krontal St. Gallen – Pilotversuch im fünften Quintal

Auf Primarstufe findet dieses Schulprojekt als Atelierfach in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – ab zweiten Semester

Auf Oberstufenstufe findet dieses Schulprojekt im Rahmen einer Projektwoche/Sondertage statt:
– Oberstufe Mittelrheintal Heerbrugg
– Notkerschulhaus St. Gallen
– Oberstufe Buchental St. Gallen

Auf Berufsschule findet dieses Schulprojekt statt:
– Konditorenfachschule St. Gallen
– Kaufmännische Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen

Die Heilpädagogische Schule „Tipiti“ St. Gallen nimmt während zwei Projekttagen an diesem Schulprojekt teil.

Kung Fu Förderprojekte – Newsletter Schuljahr 2017/2018

Kung Fu Monumental

In der Projektwoche „selbstbewusst & stark“ der KBZSG (Kaufmännischen Berufsschulzentrum) werden vom 04.06.2018 bis 14.06.2018 über 1’000 Lernende des ersten und zweiten Berufsjahres in die Selbstverteidigung eingeführt.

Im Schulhaus Rosenberg St. Margrethen besuchten die 3./4. (39 SchülerInnen) und 5./6. Klässler (44 SchülerInnen) während einer Lektion im Rahmen einer Projektwoche das SKEMA-Training.

Auf Kindergartenstufe findet das Training in „Selbstvertrauen & Selbstverteidigung“ in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – ab Sommerferien
– Schulhaus Halden St. Gallen – ab Herbstferien 
– Schulhaus Engelwies St. Gallen – im zweiten Semester
– Schulhaus Grund Gaiserwald-Abtwil – im zweiten Quintal
– Schulhaus Ebnet Gaiserwald-Abtwil – ab Frühlingsferien
– Schulhaus Speicher – im vierten Quintal

Auf Grundstufe findet dieses Schulprojekt in folgenden Schulhäuser statt:
– Schulhaus Heimat-Buchwald St. Gallen – erstes Semester
– Schulhaus Grossacker St. Gallen – ab Sommerferien (Atelierfach)

Neu wird dieses Schulprojekt im Schulhaus Grossacker St. Gallen erstmals auf der ganzen Primarstufe eingeführt, wobei sich die Kinder nach erfolgtem Probetraining freiwillig für dieses neu eingeführte „Atelierfach“ anmelden können. 
– Grundstufe und untere Mittelstufe (1. bis 4. Kl.): Kindertraining Kung Fu am Montag 15.25 – 16.10 Uhr
– Grundstufe und untere Mittelstufe (1. bis 4. Kl.): Kindertraining Kung Fu am Donnerstag 15.25 – 16.10 Uhr
– Obere Mittelstufe (5. bis 6. Kl.): Jugendtraining Selbstverteidigung am Montag 16.25 – 17.10 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Kindern pro Gruppe begrenzt. Per erste Semester sind sämtliche Gruppen ausgebucht.

Kung Fu Förderprojekte – Newsletter 2017

SKEMA Kung Fu Trainingsraum Grossacker St. Gallen - Spiegelwand

Laufende Projekte

Im Schuljahr 2015/16 nahmen sieben Kindergartenklassen der Stadt St. Gallen am Projekt
«Selbstvertrauen & Selbstverteidigung» aus den Schulkreisen Halden und Grossacker teil. Zudem
startete die Schule Ebnet-Gaiserwald ein Pilotprojekt zwischen den Frühlings- und Sommerferien in
ihren drei Kindergärten. Im nachfolgenden Schuljahr 2016/17 wurde der Skema-Unterricht im
Schulhaus Grossacker auch auf die Grundstufe (1. & 2. Klasse) ausgedehnt. Die Schulleitung stellte
aus diesem Grund ein leerstehendes Klassenzimmer zur Verfügung, welches der Förderverein zu
einem Trainingsraum einrichtete (siehe unten). Im Schulhaus Halden wurde das Projekt nach den
positiven Rückmeldungen von Lehrpersonen und Eltern auf alle fünf Kindergärten des Schulkreises
ausgeweitet. Zudem kam nach den Herbstferien der Schulkreis Heimat (St. Gallen) mit fünf
Kindergärten dazu. Im zweiten Semester ab Februar 2017 wird das Schulhaus Engelwies, ebenfalls in
St. Gallen, mit seinen vier Kindergartenklassen dazu stossen. Auch das Schulhaus Ebnet-Gaiserwald
wird wieder mit ihren drei Kindergärten dieses Schulprojekt aufnehmen. Im laufenden Schuljahr
2016/2017 werden über 357 Kinder aus 37 Klassen und 5 Schulkreisen die Skema-Methode über
«Selbstvertrauen und Selbstverteidigung» erlernen.

Ergebnisse der Elternbefragung im Pilotprojekt des Schulhauses Halden St. Gallen

Ende Schuljahr 2015/16 wurde bei den Eltern der teilnehmenden Kindergartenkinder eine Befragung
mittels Fragebogen durch den Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schule Halden durchgeführt.
Das Projekt „Selbstvertrauen & Selbstverteidigung“ erfährt von den Eltern der teilnehmenden Kinder
eine breite Unterstützung. 12 von 13 Eltern möchten, dass das Projekt fortgeführt wird, weil sie es als
wichtig für ihr Kind erachten. So konnten bei 10 von 13 Kindern in einem oder mehreren der folgenden
Bereiche Veränderungen festgestellt werden: Ausgeglichenheit, Stärke, Selbstsicherheit,
Selbstvertrauen, Verhalten, Disziplin, gegenseitiges Helfen oder auch Koordination. Ein Kind, bei
welchem die Eltern keine Veränderungen feststellen konnten, wird bereits als sehr selbstsicher
beschrieben, bei einem anderen konnten zwar keine Veränderungen festgestellt werden, es komme
aber gerne und zeige den Eltern das Gelernte vor. Auch Schulleitung und Lehrpersonen sehen einen
positiven Nutzen für die Kinder und unterstützen das Projekt. Aus diesem Grund wurde das Projekt im
neuen Schuljahr auf alle Klassen des Schulkreises ausgeweitet.

Ein Trainingsraum für das Schulhaus Grossacker St. Gallen

Dank der Unterstützung der GönnerInnen und SpenderInnen konnte der Förderverein im Schulhaus
Grossacker einen Trainingsraum im Skema-Standard einrichten, welcher optimale Voraussetzungen
für das Training schafft. So federt zum Beispiel der neu verlegte Mattenboden Sprünge, sowie auch
Stürze ab und schult gleichzeitig das Gleichgewicht. Eine Spiegelwand erleichtert den Kindern das
Erlernen der komplexen Bewegungsabfolgen im Raum und ermöglicht gezielte Selbstbeobachtung.
Dank einer Musikanlage kann das Training mit beruhigender neutraler Musik (Skema Trainingsmusik)
untermalt werden. Auch Pratzen und Material für Reaktionsübungen sind beschafft worden.
Nachfolgend zwei Bilder des Trainingsraumes im Schulhaus Grossacker:

SKEMA Kung Fu Trainingsraum Grossacker St. Gallen - Spiegelwand
Der SKEMA Förderverein statten ein Schulzimmer mit einem neuen Mattenboden aus um das Kampfkunst-Training zu unterstützen
SKEMA Kung Fu Trainingsraum Grossacker St. Gallen
Dabei darf eine Spiegelwand auch nicht fehlen